Funktion Mit der CreateStructure-Anweisung können Sie eine GuiXT Strukturvariable anlegen. 
Beispiel CreateStructure V[customer] account name1 name2 city country

Die Variable V[customer] wird als Strukturvariable mit den Komponenten V[customer.account] V[customer.name1] V[customer.name2] V[customer.city], V[customer.country] angelegt. Bei einem Zugriff mit einer nicht existierenden Komponente V[customer.xxx] erfolgt eine Syntaxfehlermeldungt.

  • Bei Clear V[customer] werden alle Komponenten gelöscht.
  • Die String-Darstellung "&V[customer]" erzeugt ein mit der JavaScript-Notation von Objekten kompatibles Format ("JSON"-Format). Beispiel:

    Set V[customer.account] "1000"
    Set
    V[customer.name1] "M&S GmbH"
    Set V[customer.name2] "Winterreifen"
    Set V[customer.city] "Köln"
    Set V[customer.country] "DE"

    Für &V[customer] wird dann folgender String eingesetzt:
    { "account" : "1000" , "name1" : "M&S GmbH" , "name2" : "Winterreifen" , "city" : "Köln" , "country" : "DE" }
Format CreateStructure V[varname] field1 field2 field3 ...
Zusatzoptionen
include= Angabe einer anderen Strukturvariablen oder Tabellenvariablen (CreateTable), deren Komponenten übernommen werden. Beispiel:

CreateStructure V[customerrow] include=V[customer] selected

Die Komponenten sind nun:
accout, name1, name2, city, country, selected

Die include= Option kann auch mehrfach verwendet werden.
Zu beachten
Maximale Feldanzahl In einer einzelnen CreateStructure Anweisung sind bis zu 60 Spalten direkt angebbar. Falls Sie mehr Spalten benötigen, bitte mit include= aufteilen. Beispiel mit 80 Spalten:

CreateStructure V[s1] f1 f2 f3 f4 f5 f6 f7 f8 f9 f10
CreateStructure V[s2] f11 f12 f13 f14 f15 f16 f17 f18 f19 f20
CreateStructure V[s3] f21 f22 f23 f24 f25 f26 f27 f28 f29 f30
CreateStructure V[s4] f31 f32 f33 f34 f35 f36 f37 f38 f39 f40
CreateStructure V[s5] f41 f42 f43 f44 f45 f46 f47 f48 f49 f50
CreateStructure V[s6] f51 f52 f53 f54 f55 f56 f57 f58 f59 f60
CreateStructure V[s7] f61 f62 f63 f64 f65 f66 f67 f68 f69 f70
CreateStructure V[s8] f71 f72 f73 f74 f75 f76 f77 f78 f79 f80
CreateStructure V[s] include=V[s1] include=V[s2] include=V[s3] include=V[s4] include=V[s5] include=V[s6] include=V[s7] include=V[s8]
Komponente GuiXT + InputAssistant