Funktion Mit der del-Anweisung können Sie Felder, Feldgruppen, Drucktasten, Auswahlknöpfe, Tabellen, Ankreuzfelder und Menüeinträge aus dem Bild entfernen.
Beispiele

del F[PartnerGsber.]

del G[Mandantenspezifische Konfiguration]  

del #[12,60]

del F[PartnerGsber.]+(1,3)

del M[Ändern]
del
M[1,4,2]

del (0,0) (24,120)

Format del [Bildelement]  

Bei Feldern wird sowohl die Feldbezeichnung als auch der dahinter stehende Wert bzw. das dahinter stehende Eingabefeld gelöscht. Bei Feldgruppen werden alle Elemente innerhalb des Gruppenrahmens und der Gruppenrahmen selbst gelöscht.

del M[Menüeintrag]
del
M[i,j,k,l]

Löschen von Menüeinträgen. Sie können entweder den Text aus dem Menü oder in Sonderfällen kann auch die hierarchische Position des Menüeintrags, jeweils beginnend bei 1, angegeben werden. GuiXT löscht dann

  • die  Zeile im Menü
  • die entsprechende Drucktaste in der Drucktastenleiste, falls vorhanden
  • die Zuordnung zu einer F-Taste oder Tastenkombination
  • Falls der Eintrag ein Untermenü ist, werden die Einträge des Untermenüs in gleicher Weise gelöscht  

Ebenfalls verhindert wird die direkte Eingabe des entsprechenden Funktionscodes durch den Benutzer im OK-Code-Feld.

Zusatzoptionen
-Triple Sinnvoll bei Ein-/Ausgabefeldern mit einem dahinter angezeigten Klartext. Auch dieses dritte Feld wird gelöscht.
-Value Möglich bei Ein-/Ausgabefeldern mit vorangestelltem Text. Es wird das Feld, nicht jedoch der Text gelöscht.
-Text Nur sinnvoll bei Ein-/Ausgabefeldern mit vorangestelltem Text. Es wird lediglich der Text, nicht das Feld selbst gelöscht.
-Box Nur sinnvoll, wenn das Bildelement eine Feldgruppe ist. Es wird lediglich der Rahmen um die Feldgruppe herum gelöscht, die Felder selbst bleiben erhalten.
-WithBox Nur bei del S[tabstrip] sinnvoll. Es wird der Rahmen um die Felder ebenfalls gelöscht.
-KeepFunctionCode Nur bei Drucktaste in Toolbar. Der Funktionscode und die Zuordnung zur Funktionstaste werden nicht gelöscht.
Tipps & Tricks
  • Falls man alle Felder innerhalb eines Gruppenrahmens bis auf eins löschen möchte, kann man das auszusparende Feld zunächst durch pos aus dem Gruppenrahmen heraus an eine andere Position verschieben und anschließend die Feldgruppe löschen.
  • Auch Drucktasten aus der Drucktastenleiste können durch del gelöscht werden. Falls die Drucktaste nur aus einer Ikone (ohne Text) besteht, benennt man sie über den Quickinfo-Text.
  • Sie können auch mehrere Bildelemente löschen:
    del [Bildelement1] [Bildelement2]
    Es wird das Bildelement oben links und das Bildelement unten rechts angegeben. Alle Bildelemente zwischen diesen werden gelöscht. Statt der BIldelemente sind auch beliebige Screenkoordinaten (x1,y1) möglich.
  • Um aus der Toolbar solche Drucktasten bzw. Pushbuttons zu löschen, die keinen Text, sondern nur eine Ikone enthalten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

    // Del mit Angabe der Funktionstaste (F-key)
    del P[/8]

    // Del mit Angabe des Quickinfo-Textes
    del P[Single test]

    // Del mit Angabe der Icon id
    del P[@12@]

    // Löschen des ensprechenden Menübefehls zusammen mit dem Pushbutton
    del M[TEST]

Komponente GuiXT